inicio mail me! sindicaci;ón

gaswerk

Projekt- und Designwerkstatt | Schwanseestr.92 | 99423 Weimar

Archive for Gaswerk

Urbanistikball am 17. JUNI 2017

Liebe Freunde,
die Urbanisten feiern wieder im Gaswerk.
Mit Motto, mit Thema: AREA INDUSTRIAL. Passt doch, ansonsten wird es passend gemacht.
Spass haben, tanzen, feiern mit oder ohne Dresscode…aber schön wäre mit…
come on…haut rein..legt euch ins Zeug: Fühlt euch herzlichst eingeladen zum Urbanistenball 2017!
Zucker.
Ablauf:
ab 18 Uhr: Programm
ab 22 Uhr: das Programm ist fertig, die Party beginnt
Dresscode:
Arbeiterschicht? Wer ist das eigentlich?
Sind es diejenigen, welche nach fordistischen Prinzipien am Fließband stehen? Sind es diejenigen, die dafür sorgen, dass ein Amazon Paket nach einem Tag im Briefkasten liegt? Sind es diejenigen, die auf dem Feld arbeiten und dafür sorgen, dass die Supermarktregale voll sind?
Heute seid ihr gefragt, wie definiert ihr die Arbeiterschicht?
Welche Facetten hat sie? Zeigt sie uns!
Kommt mit Blaumann, Latzhose, Helm, Warnweste, Tanktop oder wie auch immer ihr Arbeiter*innen charakterisieren würdet.
Wir freuen uns auf ausgefallene Interpretationen und einen tollen Abend.

Aktualitäten auf Facebook

BACKUP BACKUP BACKUP BACKUP BACKUP / EXHIBITION OPENING 1. MAI 2017


Liebe Freunde, Liebe Interessierte,
Eine Woche zu früh? Keineswegs! Das Backup_festival Weimar verwandelt schon eine Woche vor offiziellem Start das Gaswerk in eine begehbare Installation. Das sollte gefeiert werden? Wird es auch!

Programm:
Ab 17:30 Uhr Einlass

Amphitheater:
18:00 Uhr offizielle Eröffnung
18:15 Uhr veygn (Singer Songwriter/Darkfolk)
18:45 Uhr Canned Applause (Postpop/Songwriter)
19:45 Uhr Aktionsgruppe Eskapismus (Künstlerkollektiv/Lesung)

Großer Saal:
20:30 Uhr Andy Clark aka S.I.D. (Synth, Wave, Postpunk und Industria) + GG Glitter aka Miss Twinneedle (DarkGlitterElektroIndiePop)
00:00 Uhr Wretch (Funk, Hip Hop, Trap) + Mucks (No Stress Records/Das Konglomerat)
03:00 Uhr D¡STRAKT (Band aus Nuuk Grönland/Polar Tribal Glitch)
Auf Facebook!

IMO ORCHESTRA. Salon Pink, Finissage ohne Finissage.

KATALOG RELEASE // 29.10.2016

Liebe Freunde,
Endlich ist es soweit.
Wir, ich, du, er, sie, es haben sooooooo lange
gewartet, 303 Tage wurden an den Fingern abgezählt
und jetzt,
Den gibt es da. Den gibt es Hier. Bei Salon Pink.
Am 29. Oktober 2016 !
Wir blicken zurück und feiern nach vorne.
Kommt vorbei und kommt zusammen.
ab 20.30 Uhr Bitte Platz nehmen für
DAS WELTWEITE NETZWERK FÜR EIN BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN zersingt Bekanntes und Eigenes,
und
BEN DRUMMER
singt, schreit und erzählt Geschichten mit ganz viel Organ,

Ab 22 Uhr
… Ladies and Gentleman …
es swingt die Band
FRILING !!!!

Die Ausstellung steht. Wir öffnen die Türen 19 Uhr!
Seid herzlich willkommen, wir freuen uns sehr.


SALON PINK! AM 22. OKTOBER!

Sehr verehrte Damen und Herren,
liebes kleines Volk,
Es ist Salon Pink.
Am 22. Oktober öffnen wir für zwei Wochen und vier Wochenenden die Türen…
Wir laden ein
zum Kunst sehen und hören!
Ausstellungseröffnung um 19 Uhr!
Um 21 Uhr beginnt das Programm auf der runden kleinen Bühne:
eine Art Lesung mit FRANZ PAPPELBAUM
ein Licht-Konzert von CHRISTIAN STARZ
und am Ende Vollsprengung
Ladies and Gentleman ………es spielt FAROUL
man könnte sagen Funk Funky Reggae Soul My Soul yeah your Soul ! dance !

W I R K O M M E N !

Sehr verehrte Damen und Herren,

Wir kommen im Oktober ! Save your attention !

Bitte. Danke.
Bis gleich,
das Gaswerk.

SALON PINK FINISSAGE

SALON PINK mit LEON am 3. November 2015

Liebe Freunde,
wir laden euch kurzfristig zu einem ZwischenDate ein.
Performance an einem wunderschönen Dienstagabend:
LEON-KTT on Tour rauscht morgen / 3. November / auf die Salon Pink Bühne ein. 20.30 Uhr!

Ursprünglich als Drone-Noise-Duo gegründet, versteht sich das Ensemble LEON als eine polymorphe Formation in multiplen Kollaborationen (mit u.a. Andrea Parkins, Christian Weber, Rodolphe Loubatière, Antoine Läng) und Ausrichtungen in der Improvisation und Elektroakustik. Die beiden Bassisten Raphaël Ortis und Louis Schild bilden die klangliche Identität des Ensembles und erweitern mit diesem Projekt LEON-KTT die Formation zu einem Trio durch die Zusammenarbeit mit dem französisch-polnischen Komponisten und Musiker Kasper T. Toeplitz (Laptop + Bass). Die Verbindung dreier BassInstrumente, LiveElektronik und Infraschall verspricht eine klangliche Geste drastischer Intensität und Dichte.
www.l-e-o-n.ch
Herzlichst.

SALON PINK mit VIA NOVA am 31. Oktober 2015

Liebe Freunde,
Der Monat Pink neigt sich dem Ende zu…aber aber
verehrte Damen und Herren,
noch nicht die Augen schliessen, es gibt noch Salon Pinke Momente:

Via Nova - Zeitgenössische Musik in Thüringen e.V. lädt am 31. Oktober um 20.30 Uhr zu einem besonderen Bühnenerlebnis ein.
Gemeinsam präsentieren wir DE PROFUNDIS - das Multimediale Konzert mit Elektroakustik und Live-Video.

*** Das multimediale Projekt DE PROFUNDES verknüpft zeitgenössische Musik mit Elektroakustik und Live-Video. Die Akkordeonistin Marija Kandic aus Serbien beherrscht ihr Instrument meisterhaft und spielt
Werke russischer, deutscher und Thüringer Komponisten. Stefan Kraus aus Weimar, der Spezialist für Videomapping, Motion Graphics, VJing und räumliches Design ist, steuert Live-Video-Impressionen bei und lässt so ein außergewöhnliches Gesamtbild entstehen. ***

Mit MARIJA KANDIC (Akkordeon), Stefan Kraus/ MXZEHN (Live-Video) und PETER HELMUT LANG (Klangregie).
Werke von CHRISTOPH WILLIBALD GLUCK, LUDGER KISTERS, MARIO WIEGAND, RUDOLF HILD, SOFIA GUBAIDULINA, TIM HELBIG.

Next entries »