inicio mail me! sindicaci;ón

gaswerk

Projekt- und Designwerkstatt | Schwanseestr.92 | 99423 Weimar

Archive for Gaswerk

PRÄPARADIESISCHE HYSTERIE AM 20. JUNI IM GASWERK

Liebe Freunde,
wir laden ein zur
PRÄPARADIESISCHE HYSTERIE am 20.06.2014 im Gaswerk Weimar

19:30 THEATERAUFFÜHRUNG
“Präparadiesische Hysterie”

21:30 KONZERT
Cayoux
http://www.cayoux.com/

22:30 PARTY
VRIL (Live)
(Delsin, Ostgut Ton, Giegling)
KONSTANTIN
(Giegling)
DITTRICH
(Präparadiesische Hysterie)

THEATER
Eine Inszenierung mit den Texten von R.W. Fassbinders „Preparadise Sorry Now“ und Ingrid Lausunds „Hysterikon“

Macht und Ohnmacht.
Gewalt und Gewaltlosigkeit.
Unterdrückung und Unterwerfung.
Opfer und Opferbereitschaft.
Sind wir Spieler? Sind wir Spielfiguren? Was soll ich tun? Wer tut etwas?
Gibt es einen Gott? Und Teufels Beitrag?
Die Welt als Supermarkt. So stellt Ingrid Lausund in ihrem „Hysterikon“ unsere Gesellschaft dar. Man fragt sich: Wer sind diese Menschen? Wo kommen sie her, wo wollen sie hin, auf ihrer Suche nach…?
Jeder bringt seine eigene Geschichte mit und trotzdem sind sie im Kern alle gleich: Menschen.
Doch wozu sind diese Menschen fähig? In der Textcollage „Preparadise Sorry Now“ stellt Fassbinder Fragen nach dem Kern des menschlichen Wesens. Er nimmt dabei Bezug auf die Verbrechen des Mörderpaars Ian Brady und Myra Hindley, die in den 60er Jahren in England mindestens fünf Kinder zu Tode folterten und als Moormörder bekannt wurden. Geht es hier um die Perversion des Einzelnen? Oder um uns alle?
Wer, wo, was ist diese präparadiesische Hysterie?

– Lasst es uns spielen:

Mike Brendt, Lisa Kirchhoff, David Leroy, Anne Rotzsch, Janine von Stülpnagel, Saïd Unger, Lerke Stoll (Gastrolle), Heide Klatt (Gastrolle)

Zu den Darstellern:
Im Januar 2013 haben sich eine Hand voll junger Menschen aus Spaß am Spiel zusammengefunden und sich Theatergruppe genannt. Nach langer Probenzeit ist es nun endlich so weit: In Eigenregie und mit freundlicher Unterstützung von Annegret Bauer, Max Schreiner, dem KTW und dem DNT Weimar bringen wir nun mit der präparadiesischen Hysterie unser erstes Stück auf die Bühne.

KONZERT
tba

PARTY
Im Anschluss lasst uns zusammen hysterisch werden! Mit dabei die Giegling-Technoabteilung, das Berghain erprobte Dreamteam VRIL und KONSTANTIN. Über Letzteren als Giegling-Mitbegründer, großartigen DJ und rotbärtiges Weimarer Urgestein müssen wir an dieser Stelle keine großen Worte mehr verlieren. Über VRIL vielleicht schon. Denn obwohl für einige der besten Platten auf Giegling, Delsin oder Semantica verantwortlich und inzwischen international gebucht und gefeiert, spielt VRIL heute abend seine Weimarpremiere! Der Produzent hat sich in den letzten Jahren mit seinem euphorischen chordlastigen Sound einen Namen weit über die Achse Berlin-Weimar hinaus gemacht, zuletzt mit seinem grandiosen, im Frühjahr erschienenen Album „Torus“. Viel davon wird wahrscheinlich auch in seinem Liveset zu hören sein. Zum Vorhören empfehlen wir seinen immer noch abartig geilen Überhit “UV”, den Höhepunkt von Marcel Fenglers Berghain 05 Mix-CD. BOOM!!!

JULI IM JULI 06 | 06 | 14

Am 6. Juni 2014 schlägt juLi im juni, das Festival für junge Literatur, sein 12. Kapitel auf. Anlässlich des 450. Geburtstages des bedeutenden englischen Autors wählt juLi als diesjähriges Motto Shakespeares Zitat „Begegnen wir der Zeit, wie sie uns sucht“.

Im Gaswerk Weimar beginnt juLi im juni um 16 Uhr mit einem kostenlosen Büchertauschmarkt, der durch eine Jamsession musikalisch untermalt wird. Ein jeder ist hierzu eingeladen, alte, gelesene Bücher mitzubringen und sie frei nach dem Prinzip der Offenen Bibliothek zu tauschen oder auf der offenen Bühne das eigene literarische Können unter Beweis zu stellen.
Nach der offiziellen Eröffnung um 18.30 Uhr finden ab 19 Uhr die Lesungen mit unseren jungen Autoren statt. In diesem Jahr konnten wir die Autoren Dorian Steinhoff, Tobias Schmolke, Felix-Emeric Tota, Phillip Röding sowie Bastian Kresser für juLi im juni gewinnen. Diese werden in den Lesepausen von einem künstlerischen Rahmenprogramm, u.a. durch Beiträge der Bands Time Rag Department, byebye und der Improvisationskünstler Öde & Schriller, begleitet. Bei der anschließenden Party sorgen die Band MOODY sowie die DJs Dittrich, Leachim Roy und Konglomerat ab 23 Uhr für eine ausgelassene Partystimmung.
Nähere Informationen zum Festival, den Autoren und den Künstlern:
www.juli-im-juni.de sowie auf der Facebook-Seite von juLi im juni

Kartenvorverkauf:
Verkaufsstelle der Tourist Information Weimar
Tel.: 0176 / 322 460 63
Email: karten@juli-im-juni.de

BCKP 2014 AM 23. MAI

Liebe Freunde,
das BackUp - Kurzfilmfestival Weimar lädt zwischendurch, zwischendrin, also zur Halbzeit des FilmFestivals zur grossen, wunderbaren Feierei ein. Wir freuen uns auf die BackUp Tage und ganz besonders auf diese Nacht, denn
Ladies and Gentlemen….

LIVE
Deer (Giegling Weimar)

DJ
Bradley Zero (Boiler Room /Rhythm Section London UK)
Mila Stern (Chalalit / Charles Bronson Halle/S.)
Sog (Polynom Köln-Weimar)

VISUALZ
bckp.vj-team

SEE YOU c : BCKP 2014

Mehr Infos über das BackUp Programm vom 21. bis 25. Mai unter
BackUp 2014

WE ARE BEAT IN THE HEARTS! 09 | 05 | 14


WILD RIDE ON FACEBOOK

SALON PINK am 02. Mai 2014

15 JAHRE WEIMARER FRÜHJAHRSTAGE 26|04|14

Liebe Freunde,
Die Weimarer Frühjahrstage werden 15 und das möchte gefeiert werden! Gemeinsam mit den Gebrüder Teichmann, dwig (Giegling) und knoude (Konglomerat) wird das 15-jährige Bestehen im Gaswerk mit frühlingischen Hochgefühlen zelebriert! Also zögert nicht und schwingt mit uns das Tanzbein zu feinsten elektronischen Beats! Um 22 Uhr beginnt das grosse TanzEreignis!


Mehr Infos auf
Facebook 15 Jahre Weimarer Frühlingstage

KONGLOMERAT 11 | 04 | 14

Liebe Freunde, wir feiern mit Konglomerat!

Konglomerat lädt ein zum grossen Schwof und zu einem gewaltigen, überwältigenden, verzaubernden, lustigen, liebevollen wunderbaren Abend mit
SOULPHICTION
KRAUSE DUO
DER HIRSCH IM GARTEN
THE!
LUCIAN
KING PONG
und und und vielen weiteren Attraktionen im Gaswerk!

Kommt vorbei, wir freuen uns auf diesen einen grossen TANZ!

Ab 18 Uhr öffnen die Türen!

SALON PINK BEGINNT! KATALOG RELEASE

Liebe Freundinnen, liebe Künstlerinnen, liebe Freunde, liebe Künstler,
sehr geehrte Damen und Herren,
Der Salon Pink Katalog 2013 ist da und wir freuen uns mit einem Blick zurück das neue Salon Pink Jahr zu eröffnen. Wir laden euch, alle Teilnehmer, Neugierigen, Interessierten, Freunde, Helfer und Unterstützer zur besonderen Eröffnung herzlichst ein.

Gezeigt werden die künstlerischen Werke von
ANNA H / Malerei /// BENJAMIN VOßLER / Zeichnungen und Klanginstallation /// DAVID SCHEITZ / Malerei und Collage /// SOFIA PAGGIORO / Videokunst

Der Abend lebt! “Living Sculpture”!
Der Autor STEFFEN KÖPPEN wird zu einem lebendigen Ausstellungsobjekt.
Eine ungewöhnliche Lesung mit offenem oder keinem Ausgang.

ADAM NOACK präsentiert versüssende Überraschungen.

DILEK ACAY und CHRISTOPHER SCHÖN unternehmen musikalische Wanderungen durch die Räumlichkeiten. Unabhängig, jeder für sich oder zusammen…alles ist möglich…

Um 21.00 Uhr präsentieren auf der Salon Pink Bühne LEO KÖPPEN und GEORG HILBURGER ihr Theater-Performance-Stück “Siegfried&Freud”.

Feierliches zur Katalog Release von SKOLUDA ab 22.00 Uhr.

Wir freuen uns, liebe Grüsse das Gaswerk Team.
—————————————————————————————————-
Ausstellungsröffnung 19.00 Uhr / Living Sculptures 19.00 - 22.00 Uhr /
Theater-Perfromance-Stück 21.00 Uhr / Feierliches von 22.00 - 02.00 Uhr

Die Ausstellung ist am 15./16. März von 14 bis 18 Uhr geöffnet!
Kataloge sind an diesen Tagen auch zu erhalten!

DIE ERSTIES SIND DA! 05. bis 07. Februar 2014!

Liebe Freunde,
.. immer und immer wieder. Immer wieder neue Wunder.
Immer wieder dieses Thema.
4 Monate, 5 Projekte, 31 Studierende – eine Ausstellung.
Am 05. und 06. Februar gilt es herauszufinden, ob eine neue Generation der Visuellen Kommunikation in Weimar ihr Wunder fand. Die VK ERSTIES präsentieren ihre Semesterarbeiten aus den verschiedenen Bereichen… wir freuen uns die Ersties kennenzulernen und ein zwei drei …millionen Augen auf ihr Schaffen zu werfen…
Herzlichste Einladung zur Ausstellungseröffnung 18.00 - 23.30 Uhr!
Die Öffnungszeit am 06. Februar ist von 14.00 - 22.00 Uhr.

Zum Finale laden die Ersties zur VK Ersties Party ein…denn da heisst es: Genug geschafft..!..Es wird Zeit zum Feiern am 07. Februar, Kennenlernen beim Schunkeln auf dem Dancefloor!

Wir freuen uns und sagen “WELCOME ERSTIES”!

SALON PINK DIE LETZTE 07/12/13

Liebe Freunde,
Salon Pink sagt DANKE für dieses
wundervolle verrückte unglaublich liebevolle kunstreiche anregende erregende Jahr.

Wir verabschieden uns ganz im Sinne von Salon Pink
kunstvoll
experimentell
herzlichst
mit wunderbaren Menschen.

Die Ausstellung eröffnet den Abend um 19.00 Uhr!
Gezeigt werden fotografische Werke von
BASTIAN BISCHOFF
JEREMIAS URBAN
LISSY&LAURA
JOHANNES RINKENBURGER
KONSTANTIN BAYER
und
LEO KÖPPEN.

Um 21.00 Uhr bitten wir im kleinen Amphitheater Platz zu nehmen, und freuen uns auf zwei Experimente:

Markus Koch, Christopher Schön, Thomas Kessler und Lucian Patermann
heißen uns herzlich willkommen zur LESUNG “Spiel vom Kind sein”.

Gleich im Anschluss folgt Leo Köppens VORTRAG MIT AUSBRÜCHEN “Die Sorgen der kleinen Zwiebel”.

Wir sagen BYEBYE - BIS GLEICH - SCHÖN, DASS ES EUCH GIBT
mit einem finalen Musikereignis in der Hohen Halle:
Ab 22 Uhr spielen COINTEL ALLSTARS!

Ladies and Gentleman wir begrüssen
an der Gitarre - PETER FOLK, am Bass - CORNELIUS KIRFEL, am Schlagzeug - WEILAND JUBELT und die Elektronik by LUIS KÜRZTEN.

Und auch diesmal geben wir mit auf den Weg,
bringt Zeit und experimentier-freudige Laune mit,
wir beginnen früh und verglühen gemeinsam, langsam in die Nacht hinein.

Hau Ruck, bis gleich , das Gaswerk Team!

GASWERK ON FACEBOOK

« Previous entries · Next entries »