inicio mail me! sindicaci;ón

gaswerk

Projekt- und Designwerkstatt | Schwanseestr.92 | 99423 Weimar

Archive for Performance

Salon Pink


Salon Pink ist eine monatliche Veranstaltungs-/Ausstellungsreihe von März bis November 2010.
Er hebt bewusst die Grenzen zwischen den künstlerischen Disziplinen spielerisch auf. Neue Medien / Musik / Video und Literatur verschmelzen zu einem omnimedialen Ganzen. Hörspiele mit Illustrationen, musikalische Klänge mit Texten, experimentelle Videobilder zu Lesungen, tablaux vivantes zu Geschichten, Gemälde zu Instrumenten, oder alles andersrum, sollen die Schnittstellen der individuellen Künstlerkreise des Salon Pinks werden. Jeden 3. Freitag im Monat findet eine Salon-Veranstaltung/ Vernissage statt, welche die dazugehörige 7-tägige Ausstellung eröffnet.
Mikrokosmen Einzelner werden zu Schnittkreisen.

Glaxbox

Wir sitzen alle in einem Glashaus!……Glaxbox 2010.
Uns beschäftigen Themen, die an den Schnittstellen von Kunst, Architektur und der Wahrnehmung von sozialen Räumen liegen. Raum wird nicht allein als formale Konstante begriffen, sondern vor allem als dynamisches Ergebnis von gesellschaftlicher und individueller Praxis. Glaxbox ein Festival mit Musik, Ausstellung, Video und Performance findet 2010 auf dem Gelände im Gaswerk Weimar sein neues Zuhause. Unter Anleitung von Künstlern werden in Workshops aus alten Fensterscheiben Glaspavillons verschiedenster Art entstehen. Am Ende steht ein aus alten Glasfenstern gefertigter Stadtteil (die transparente Stadt), welcher die Handschrift vieler sozialer Gruppen trägt.
Diese Stadt, verschiedenste Häuser, Pavillons, Kiosk, Kino, Galerie, Teestube…, dienen als Projektionsfläche für Überlegungen und Bilder. Gedanken und Sprache finden dort ihren Platz, werden ausgetauscht und geöffnet, um einem breiten Publikum den Zugang zu unterschiedlichsten Kulturräumen / Kreisen zu ermöglichen.

Glaxbox 2010 und dessen Vorbereitung gliedert sich in fünf Aktionsschwerpunkte.
1) Themenbezogene Aktionen / Workshops 12.-25.Mai 2010
2) Aktionen in der Stadt Weimar 28.-30.Mai 2010
3) Ausstellung / Performance 31.Mai-13.Juni 2010
4) Konzert / Openstage 11.-13.Juni 2010
5) Dokumentation Buch / Internet

Das Brausen von Oben

SONNTAG : 7 JUNI : BEGINN 19.30 UHR

Die Konstruktion des Geheimnisses

Das Brausen von Oben
… eine audiovisuelles Pfingstereignis

Pfingsten, das Fest des fünfzigsten Tages feiert den Geburtstag der Kirche.
Von Oben fährt der Heilige Geist, auf die Jünger herab und durchdringt sie.
Um die Vertreibung böser (winterlicher) Geister geht es auch im Volksglauben.

Mit multimedialen Mitteln inszenieren die Künstler Stefan Kraus und Marc Sauter
eine raumgreifende Licht- und Klangperformance in der kleinen Kirche von Süssenborn.
Mithilfe von Video- und Lichtprojektionen und Raumklang erwecken die Künstler den Raum zum leben
und tauchen mit den Zuschauer in eine abstrakte Interpretation des Pfingsterlebnisses.
Unterstützt von Pastor Dr. Hiddemann experimentieren die beiden Künstler mit Texten
der Bibel in verschiedenen Sprachen, die sie für eine abendliche Performance dramaturgisch Verdichten,
so daß die Kirche für einen Tag zu einem Atelier/Labor wird, dessen Forschungsergebnisse
abends präsentiert werden.

Marc Sauter und Stefan Kraus arbeiten gemeinsam an dem Projekt “Bauhausmaschine”
und gehören zu dem Medienkunstnetzwerk MXAV. Lichtkünstler HP Großmann illuminiert die Kirche.

mxav.de
mxzehn.de
psychon.net
mxwendler.net
schwansee92.de
bauhausmaschine.de