inicio mail me! sindicaci;ón

gaswerk

Projekt- und Designwerkstatt | Schwanseestr.92 | 99423 Weimar

Archive for Workshop

SYNAE - Die Ausstellung


Mit dem Festival
SYNAE setzt das Gaswerk eine Reihe von Veranstaltungen fort, die sich mit synästhetischen Wahrnehmungs- und Darstellungsprozessen und deren medial unterschiedlicher Resonanzfähigkeit beschäftigen. Inspiriert von den Klang-, Bühnen- und Lichtexperimenten des frühen Bauhaus in Weimar, erproben die eingeladenen Künstler Wechselwirkungen zwischen Bild-, Licht- und Körpermedien im Raum.

Am 28. Mai 2009 eröffnete die Ausstellung SYNAE im Gaswerk. Zur Eröffnung spielten die Franzosen Jack José ein unglaublich tanzbares live Set mit viel Charme, so daß DJ Kito ein aufgewärmtes Publikum in den Sonnenaufgang raven konnte. Vorher hatte die Künstlerin Karo Kollwitz mit einer gesungenen Performance das Publikum in Diskussionen versetzt.
synae-ausstellung
synae-ausstellung
synae-ausstellung
Die Videokünstler von
MXZEHN bespielten erstmal mit Unterstützung der Bauhausmaschine und The Vidness die Dreiecke, die sie im Rahmen des Synae Workshops Drei Ecken mit HP Großmann gebaut hatten.

synae-ausstellung
synae-ausstellung
Timm Burkhardt von YouAreWatchingUs zeigte auf seinen “Spinning Slides” Präsentationen verschiedener Künstler, während nebenan Stephan von Treshkows Kaminchen atomar flackert.
synae-ausstellung
Im Verteilerraum beobachtet HP Großmanns Skulptur Drachenflug das Treiben in der Telefonzelle.
synae-ausstellung
synae-ausstellung
synae-ausstellung
Zeichnungen von Canan Yilmaz begleiten die Besucher zu der Installation von Marc Sauter.
synae-ausstellung
Stefan Schieks Bilder und HP Großmanns Installation beeindrucken auch ohne Strom und Medieneinsatz.

Omarillio 2009 - Transformation für Alle

Omarillio is back
In Zeiten der Krise auch ohne Finanzstrom: Den Zukunftsforschern von Omarillio ist es gelungen, einen leistungsfähigen Transformator zu entwickeln. Den O.M.A.09. Die Wundermaschine des multikultionalen Unternehmens wirkt nach Angaben der Konzernleitung gegen Spannungsabfall, Gleichschaltung und Ladehemmungen und sorgt damit für Abwechselspannung und positive Energie. Für die umfangreichen Tests am Publikum (Workshops, Rauminstallationen, Ausstellung, Theater, Lesungen, Film, Koch-Inszenierung, Live-Musik, Party, Open-Stage) deren Ausgang höchst ungewiss ist, sucht das Kulternehmen unerschrockene Freiwillige, die ihren Horizont erweitern und die Welt mit anderen Augen sehen möchten.

Alle Informationen zu Omarillio gibt es im Internet unter www.omarillio.de

SYNAE 09 : Drei Ecken … 2

SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Der zweite Tag des Metallworkshops “3 Ecken”, anlässlich der SYNAE 09 war etwas kniffliger als der erste Tag erahnen ließ.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Die Montage der Dreiecke erweist sich als langwieriger als gedacht.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
HP Großmann behält der Überblick, währen die Workshopteilnehmer ihre Schwierigkeiten mit den Verbindern haben.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Durch Zusammenschrauben sollen sich die Dreiecke zu einem Polygonmesh verbinden lassen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Auskragende Ecken verbietet die Statik.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Dennoch ergibt sich ein schickes Gesamtbild.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Das Auge des Dokumentaristen: Haye Heerten
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Letztlich erweist sich die Montage als wenig zeitsparend. Dennoch wird das System bei der SYNAE 09 modifiziert als Videoskulptur zum Einsatz kommen.

2009 Das Jahr in der mit Kontakt aufnehmen.

SYNAE 09 : Drei Ecken …

SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Als Vorbote der SYNAE 09 fand am 7. und 8. März, unter Leitung von HP Großmann der Metallworkshop “3Ecken” in der Metallwerkstatt des Gaswerk statt. 36 gleichseitige Dreiecke, die während der Synae flexibel zu größeren Strukturen zusammengebaut werden können, sollten entstehen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Mit der Kreissäge kürzt Stefan Kraus Bänder aus Flachstahl zu handlichen Stücken mit 30° Gehrung. Marc Sauter entgratet die Schnittkanten mit der Feile.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Das Schweißen der Dreiecke übernahme der Meister himself, HP.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Dank der Schablone gleicht ein Ei dem anderen. Ctrl+D!
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Schneller als sein Schatten schweißt und flext er die Dreiecke zurecht.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Noch einmal gefeilt sind die Spitzen agressiv spitz.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Die repetive Wiederholung der Arbeitsschritte fasziniert die computerisierten Workshopteilnehmer.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Wenn die Arbeit am Band ins Stocken gerät, wird das nicht gerne gesehen…
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
34TR von MXZEHN prüft die Eignung für Videoprojektionen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Canan Yilmaz bringt den Stahl mit Links zum Glänzen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Ein Gitter ist in Sicht.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 EckenMehr als drei Ecken stecken die Ecken zusammen. Die Fotos und eine heißersehnte HD Videodokumentation wurden von Haye Heerten beigesteuert.

2009 Das Jahr in der mit Kontakt aufnehmen.

Omarillio : ist wieder da!

Zirkus Omarillio
Das Land der Träume und unbegrenzten Möglichkeiten kehrt wieder.
Omarillio verfolgt 2008 erneut das Hauptziel, Menschen im gemeinsamen Schaffensprozess zu verbinden und lauter Gutes in die Welt hinauszutragen. Unter dem Motto »Einer für Alle« gibt es dieses Jahr Unmengen an unglaublichen Attraktionen. Musik für die Ohren, Bilder für die Augen, Unterstützung für die Hand, Entspannung fürs Gehirn. Wer sich aufwärmen will, drückt beim Clown auf Vorgeschmack. Wer nicht kommen kann, sieht Omarillio 2008 live gestreamt.


omarillio.jpg
Ohne Sand keine Strandbar! Also ran an die Schaufeln und ab unter die Füße..
oma1
Besonders spektakulär: Der Innenraum Cocoon von YouAreWatchingUs..
oma2
In dem Claudia ein bezauberndes Solokozert gibt, während…
oma3
.. die Banausen sich draussen am Fußball erfreuen.
oma4
Alin Coen war auch mit dabei.
oma5
Bei Feindrehstar wurde richtig massiv getanzt.
oma6
Wer den Cocoon noch nicht gesehen hat ist selber schuld : )
oma7

Spielt und reist mit uns!

http://www.omarillio.de/

induction08 - IO 1

Als ob des Wahnsinns noch nicht genug getan wäre stopft Max Schreiner für seine Performance und anschließende Diplomprüfung den Raum weiter mit Technik, Musikern, Requisiten, Schauspielern und Licht voll.
Max Schreiner probt IO
Die Proben gestalten sich etwas chaotisch - die Zeit ist knapp!
MXZEHN bewahren trotzdem Ruhe und gehen die Positionen durch.
MXZEHN proben IO
Max Schreiner probt IO
Max Schreiner probt IO
Max Schreiner probt IO
Max Schreiner probt IO
Max Schreiner probt IO
Max Schreiner probt IO
Es bleibt spannend.. Wird Max Morgen Diplom Mediengestalter werden?

induction 08 : tag7

induction
Am siebten Tag der induction ist Björn Jung schon so gut wie fertig.
Jetzt müssen nur noch die Kabel verschwinden…
induction 08 : tag7
Über allen Wipfeln schweben die Videoprojektoren.
Sie zu maskieren erfordert Konzentration und Übung.
induction 08 : tag7
induction 08 : tag7
induction 08 : tag7
Mit drei Projektoren bespielt Stefan Kraus die Skulptur, drei weitere verwendet Haye Heerten für die Wände. Jan Trützschler und Marc Sauter kalibrieren die zwei Raumklangsysteme.
induction 08 : tag7
Hannes Waldschütz bereitet seine Instrumente vor,
gleich wird mit Franziska, Schnigg und Fred geprobt.
induction 08 : tag7
induction 08 : tag7
Hendrik Wendler und Max Albrecht bespielen die MXW Leinwände und geben die Farbwerte des Videos von aussen mit LED Strahlern wieder.
induction 08 : tag7
induction 08 : tag7
Lucien von Colorviolence pinselt derweil urbande Landschaften auf die Wände des Omarillio Zirkuszeltes.
induction 08 : tag7
Es gibt noch einiges zu tun… Wird die Ausstellung zur Museumsnacht fertig sein?

induction 08 : tag5

induction
Am fünften Tag wird es ernst mit dem Raumklangsystem. Jan Trützschler trifft ein - und muss erst mal Kabel löten.
induction 08 : tag5
induction 08 : tag5
Ramon lässt nicht locker und baut noch 10 Lampen.
induction 08 : tag5
induction 08 : tag5
Die Jungs von Colorviolence bespielen das Zirkuszelt.
induction 08 : tag5
Während Jan und Marc das Surround Sound Setup vorbereiten, installieren Haye und Stefan die Videoprojektoren - die Skulptur aus Dachlatten wird zum Lichtobjekt.
induction 08 : tag5
induction 08 : tag5
induction 08 : tag5
induction 08 : tag5
induction 08 : tag5
Noch ist die Synchronisierung experimentell - werden Video, Licht, Ton und Objekt zu einer Einheit verschmelzen ?

induction 08 : tag4

induction
Der vierte war Tag des Kabels: Strom, VGA, Audio etc…
induction 08 : tag4
induction 08 : tag4
Die Damen von der LAG Soziokultur basteln bestens gelaunt an ihrer Präsentation.
induction 08 : tag4
Gekocht haben diesmal Ramon und Ungi - muss ich erwähnen, daß es köstlich gemundet hat?
induction 08 : tag4
Max und Lucien von Colorviolence wendlern sich warm…
induction 08 : tag4
Während Ramon weiter an der Bühne schraubt. Es gibt neue Ideen.
induction 08 : tag4
Im Turm verschmelzen Maurice van Brasts Videoprojektionen mit Norikos Ornamenten.
induction 08 : tag4
Papierarbeiten sind ein mühsames Geschäft!
induction 08 : tag4
Wird der Übergang von starrem Papier zu bewegtem Bild gelingen ?

induction 08 : tag3

induction
Seit 3 Tagen entsteht im Gaswerk die Ausstellung induction08.
induction 08 : tag3
Der Kreisboden ist relativ weiss geworden. Und weiter geht es mit dem Bühnenbild für die Live Performance von Youarewatchingus und den Pentatones am kommenden Samstag.
induction 08 : tag3
induction 08 : tag3
Björn Jung konzipiert und bastelt am Code…
induction 08 : tag3
Noriko Yamaguchi flicht Ranke um Ranke ihrer zarten Papierblüten.
induction 08 : tag3
Stefan Kraus und Max Schreiner legen letzte Hand an die Lattenskulptur und testen verschiedene Bespannungsvarianten.
induction 08 : tag3
induction 08 : tag3
induction 08 : tag3
Nach all dem Handwerk bringt Marc Sauter die erste Digitaltechnik in die Halle. Endlich!
induction 08 : tag3
Essen bleibt Mittags schlicht : Döner. Abends bereitet Björn - schmackhaft wie immer - Reis mit Gemüse. Draussen arbeiten scheint angebracht - das Wetter ist weiterhin prachtvoll!
induction 08 : tag3
Ichblicksgrad.net
induction 08 : tag3
Haye Heerten sieht mit 2 iSights besser als mit einer.
induction 08 : tag3
Nachts wirds dann doch kühl - und dunkel.
induction 08 : tag3
induction 08 : tag3
Schwarzes oder weisses Kablel? Offene oder verdeckte Verlegung?

Next entries »