inicio mail me! sindicaci;ón

gaswerk

Projekt- und Designwerkstatt | Schwanseestr.92 | 99423 Weimar

Archive for Festival

Glaxbox

Wir sitzen alle in einem Glashaus!……Glaxbox 2010.
Uns beschäftigen Themen, die an den Schnittstellen von Kunst, Architektur und der Wahrnehmung von sozialen Räumen liegen. Raum wird nicht allein als formale Konstante begriffen, sondern vor allem als dynamisches Ergebnis von gesellschaftlicher und individueller Praxis. Glaxbox ein Festival mit Musik, Ausstellung, Video und Performance findet 2010 auf dem Gelände im Gaswerk Weimar sein neues Zuhause. Unter Anleitung von Künstlern werden in Workshops aus alten Fensterscheiben Glaspavillons verschiedenster Art entstehen. Am Ende steht ein aus alten Glasfenstern gefertigter Stadtteil (die transparente Stadt), welcher die Handschrift vieler sozialer Gruppen trägt.
Diese Stadt, verschiedenste Häuser, Pavillons, Kiosk, Kino, Galerie, Teestube…, dienen als Projektionsfläche für Überlegungen und Bilder. Gedanken und Sprache finden dort ihren Platz, werden ausgetauscht und geöffnet, um einem breiten Publikum den Zugang zu unterschiedlichsten Kulturräumen / Kreisen zu ermöglichen.

Glaxbox 2010 und dessen Vorbereitung gliedert sich in fünf Aktionsschwerpunkte.
1) Themenbezogene Aktionen / Workshops 12.-25.Mai 2010
2) Aktionen in der Stadt Weimar 28.-30.Mai 2010
3) Ausstellung / Performance 31.Mai-13.Juni 2010
4) Konzert / Openstage 11.-13.Juni 2010
5) Dokumentation Buch / Internet

SYNAE - Die Ausstellung


Mit dem Festival
SYNAE setzt das Gaswerk eine Reihe von Veranstaltungen fort, die sich mit synästhetischen Wahrnehmungs- und Darstellungsprozessen und deren medial unterschiedlicher Resonanzfähigkeit beschäftigen. Inspiriert von den Klang-, Bühnen- und Lichtexperimenten des frühen Bauhaus in Weimar, erproben die eingeladenen Künstler Wechselwirkungen zwischen Bild-, Licht- und Körpermedien im Raum.

Am 28. Mai 2009 eröffnete die Ausstellung SYNAE im Gaswerk. Zur Eröffnung spielten die Franzosen Jack José ein unglaublich tanzbares live Set mit viel Charme, so daß DJ Kito ein aufgewärmtes Publikum in den Sonnenaufgang raven konnte. Vorher hatte die Künstlerin Karo Kollwitz mit einer gesungenen Performance das Publikum in Diskussionen versetzt.
synae-ausstellung
synae-ausstellung
synae-ausstellung
Die Videokünstler von
MXZEHN bespielten erstmal mit Unterstützung der Bauhausmaschine und The Vidness die Dreiecke, die sie im Rahmen des Synae Workshops Drei Ecken mit HP Großmann gebaut hatten.

synae-ausstellung
synae-ausstellung
Timm Burkhardt von YouAreWatchingUs zeigte auf seinen “Spinning Slides” Präsentationen verschiedener Künstler, während nebenan Stephan von Treshkows Kaminchen atomar flackert.
synae-ausstellung
Im Verteilerraum beobachtet HP Großmanns Skulptur Drachenflug das Treiben in der Telefonzelle.
synae-ausstellung
synae-ausstellung
synae-ausstellung
Zeichnungen von Canan Yilmaz begleiten die Besucher zu der Installation von Marc Sauter.
synae-ausstellung
Stefan Schieks Bilder und HP Großmanns Installation beeindrucken auch ohne Strom und Medieneinsatz.

Omarillio 2009 - Transformation für Alle

Omarillio is back
In Zeiten der Krise auch ohne Finanzstrom: Den Zukunftsforschern von Omarillio ist es gelungen, einen leistungsfähigen Transformator zu entwickeln. Den O.M.A.09. Die Wundermaschine des multikultionalen Unternehmens wirkt nach Angaben der Konzernleitung gegen Spannungsabfall, Gleichschaltung und Ladehemmungen und sorgt damit für Abwechselspannung und positive Energie. Für die umfangreichen Tests am Publikum (Workshops, Rauminstallationen, Ausstellung, Theater, Lesungen, Film, Koch-Inszenierung, Live-Musik, Party, Open-Stage) deren Ausgang höchst ungewiss ist, sucht das Kulternehmen unerschrockene Freiwillige, die ihren Horizont erweitern und die Welt mit anderen Augen sehen möchten.

Alle Informationen zu Omarillio gibt es im Internet unter www.omarillio.de

SYNAE 09 : Drei Ecken … 2

SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Der zweite Tag des Metallworkshops “3 Ecken”, anlässlich der SYNAE 09 war etwas kniffliger als der erste Tag erahnen ließ.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Die Montage der Dreiecke erweist sich als langwieriger als gedacht.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
HP Großmann behält der Überblick, währen die Workshopteilnehmer ihre Schwierigkeiten mit den Verbindern haben.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Durch Zusammenschrauben sollen sich die Dreiecke zu einem Polygonmesh verbinden lassen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Auskragende Ecken verbietet die Statik.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Dennoch ergibt sich ein schickes Gesamtbild.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Das Auge des Dokumentaristen: Haye Heerten
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Letztlich erweist sich die Montage als wenig zeitsparend. Dennoch wird das System bei der SYNAE 09 modifiziert als Videoskulptur zum Einsatz kommen.

2009 Das Jahr in der mit Kontakt aufnehmen.

SYNAE 09 : Drei Ecken …

SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Als Vorbote der SYNAE 09 fand am 7. und 8. März, unter Leitung von HP Großmann der Metallworkshop “3Ecken” in der Metallwerkstatt des Gaswerk statt. 36 gleichseitige Dreiecke, die während der Synae flexibel zu größeren Strukturen zusammengebaut werden können, sollten entstehen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Mit der Kreissäge kürzt Stefan Kraus Bänder aus Flachstahl zu handlichen Stücken mit 30° Gehrung. Marc Sauter entgratet die Schnittkanten mit der Feile.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Das Schweißen der Dreiecke übernahme der Meister himself, HP.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Dank der Schablone gleicht ein Ei dem anderen. Ctrl+D!
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Schneller als sein Schatten schweißt und flext er die Dreiecke zurecht.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Noch einmal gefeilt sind die Spitzen agressiv spitz.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Die repetive Wiederholung der Arbeitsschritte fasziniert die computerisierten Workshopteilnehmer.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Wenn die Arbeit am Band ins Stocken gerät, wird das nicht gerne gesehen…
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
34TR von MXZEHN prüft die Eignung für Videoprojektionen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Canan Yilmaz bringt den Stahl mit Links zum Glänzen.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 Ecken
Ein Gitter ist in Sicht.
SYNAE 09 . Metallworkshop 3 EckenMehr als drei Ecken stecken die Ecken zusammen. Die Fotos und eine heißersehnte HD Videodokumentation wurden von Haye Heerten beigesteuert.

2009 Das Jahr in der mit Kontakt aufnehmen.

SYNAE 09

Anzeige_Synae09
Metallworkshop Drei Ecken—>Metallworkshop Drei Ecken

Die kleine Bühnenwerkstatt von Canan Yilmaz
Die kleine Bühnenwerkstatt von Canan Yilmaz

Dialoge vernetzter Kunsträume im Gaswerk Weimar
Das Projekt SYNAE 09 beschäftigt sich mit synästhetischen
Wahrnehmungs- und Darstellungsprozessen und deren medial
unterschiedlichen Resonanzfähigkeit. Licht bedingt, Klang moduliert,
Raum verwirklicht. Die gedankliche Initialzündung nennt sich Bauhaus.
Den Körper zur Verarbeitung bilden die Wirkungsstätten der beteiligten
Initiativen. Der kulturelle Geist entspringt durch die Kopplung ihres
kreativen Leistungspotentials. Aktuelle und geschichtlich relevante
Themen betreffend das Bauhaus mit seinen Farb-, Form- und
Funktionstheorien werden in Formaten wie VJ _ Bildkunst _ Skulptur im
öffentlichen Raum _ Ausstellung _szenischer Lesung _Klanginstallation_
Konzert _ Performance aufgearbeitet und künstlerisch inszeniert.
Projektleitung : Großmann HP Gaswerk Weimar

Von der Aufgabe herausgefordert sich zum Thema „SYNAE 09“ zu äußern, stellen sich dieser:

Jan Trützschler v. Falkenstein (UK, NL, DE)
Tom Tlalim (NL, IL) / Mike Rijnierse (NL)
Stefan Kraus / Bahadir Hamdemir
Timm Burkhardt / Hendrik Wendler / HP Großmann
Stefan Schiek / Marc Sauter / Canan Yilmaz
Frank Grobe / Ludgar Novak / Michael Semper
Tom Semper / Schreiner Marcus / Druschka Graef
Felix Obeè / Conny Herbst / Haye Heerten
Franziska Grohmann / Julian Hetzel / Hannes Waldschütz

Die einzelnen Veranstaltungen finden im Zeitraum von 21/05/09 – 21/06/09 statt.

Das Projekt wird unterstützt von der Kulturdirektion Weimar, dem Stuko der Bauhaus Universität, dem Bauhaus 09, der Sparkasse Mittelthüringen und der Gaswerk Design und Projektwerkstatt.
http://bauhaus2009.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Omarillio : ist wieder da!

Zirkus Omarillio
Das Land der Träume und unbegrenzten Möglichkeiten kehrt wieder.
Omarillio verfolgt 2008 erneut das Hauptziel, Menschen im gemeinsamen Schaffensprozess zu verbinden und lauter Gutes in die Welt hinauszutragen. Unter dem Motto »Einer für Alle« gibt es dieses Jahr Unmengen an unglaublichen Attraktionen. Musik für die Ohren, Bilder für die Augen, Unterstützung für die Hand, Entspannung fürs Gehirn. Wer sich aufwärmen will, drückt beim Clown auf Vorgeschmack. Wer nicht kommen kann, sieht Omarillio 2008 live gestreamt.


omarillio.jpg
Ohne Sand keine Strandbar! Also ran an die Schaufeln und ab unter die Füße..
oma1
Besonders spektakulär: Der Innenraum Cocoon von YouAreWatchingUs..
oma2
In dem Claudia ein bezauberndes Solokozert gibt, während…
oma3
.. die Banausen sich draussen am Fußball erfreuen.
oma4
Alin Coen war auch mit dabei.
oma5
Bei Feindrehstar wurde richtig massiv getanzt.
oma6
Wer den Cocoon noch nicht gesehen hat ist selber schuld : )
oma7

Spielt und reist mit uns!

http://www.omarillio.de/

Rahmenlos : Babel im Bilde

Festival Rahmenlos - Babel im Bilde

Am 6. Juni 2008 startete das Festival Rahmenlos -
und hörte einfach nicht mehr auf.

rahmenlos : live act
rahmenlos : mainfloorrahmenlos : fancy deko

Tanzen, Tanztheater, Malen, Projezieren, Produzieren und vor allem Amüsieren.

Das längste Wochenende Weimars !

skinnerbox | p.deluxe | eSte & march | royal rumble |neolectric
gitte verführt | resistant | kito | jakob kreuzfeld | chilinyaa
herr koreander | pablo & sarah schacht | doktor no | jimmi hendrik
ed gain | j. | fortran31 | mad_ronin | morles

—>Zaijenroots.net
—>myspace.com/madronin