inicio mail me! sindicaci;ón

gaswerk

Projekt- und Designwerkstatt | Schwanseestr.92 | 99423 Weimar

SYNAE - Die Ausstellung


Mit dem Festival
SYNAE setzt das Gaswerk eine Reihe von Veranstaltungen fort, die sich mit synästhetischen Wahrnehmungs- und Darstellungsprozessen und deren medial unterschiedlicher Resonanzfähigkeit beschäftigen. Inspiriert von den Klang-, Bühnen- und Lichtexperimenten des frühen Bauhaus in Weimar, erproben die eingeladenen Künstler Wechselwirkungen zwischen Bild-, Licht- und Körpermedien im Raum.

Am 28. Mai 2009 eröffnete die Ausstellung SYNAE im Gaswerk. Zur Eröffnung spielten die Franzosen Jack José ein unglaublich tanzbares live Set mit viel Charme, so daß DJ Kito ein aufgewärmtes Publikum in den Sonnenaufgang raven konnte. Vorher hatte die Künstlerin Karo Kollwitz mit einer gesungenen Performance das Publikum in Diskussionen versetzt.
synae-ausstellung
synae-ausstellung
synae-ausstellung
Die Videokünstler von
MXZEHN bespielten erstmal mit Unterstützung der Bauhausmaschine und The Vidness die Dreiecke, die sie im Rahmen des Synae Workshops Drei Ecken mit HP Großmann gebaut hatten.

synae-ausstellung
synae-ausstellung
Timm Burkhardt von YouAreWatchingUs zeigte auf seinen “Spinning Slides” Präsentationen verschiedener Künstler, während nebenan Stephan von Treshkows Kaminchen atomar flackert.
synae-ausstellung
Im Verteilerraum beobachtet HP Großmanns Skulptur Drachenflug das Treiben in der Telefonzelle.
synae-ausstellung
synae-ausstellung
synae-ausstellung
Zeichnungen von Canan Yilmaz begleiten die Besucher zu der Installation von Marc Sauter.
synae-ausstellung
Stefan Schieks Bilder und HP Großmanns Installation beeindrucken auch ohne Strom und Medieneinsatz.